Prof. Dr. A. Lienhard

Die kooperative Aufgabenerfüllung lässt sich auch verfassungs- rechtlich legitimieren.

Alle Veranstaltungen

ÖPP-SummerSchool 2013

16.09.2013 - 18.09.2013
Potsdam, Deutschland

Eine Veranstaltung der ÖPP Deutschland AG

Bereits im dritten Jahr der Veranstaltungsreihe bieten wir in diesem Jahr zusätzlich zu den Panel-Veranstaltungen auch Workshops und Fallstudien an. Diese werden zu Themen aus dem IT- und Dienstleistungsbereich wie auch zu Themen aus dem Hochbaubereich angeboten. So wird es neben der übergreifenden Themendiskussion auch die Fokussierung auf spezielle Aspekte von Kooperationen in den genannten Bereichen geben können.

Zu unseren Referenten aus der Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung zählen (eine Auswahl):

  • Die Herausforderungen und Chancen von ÖPP diskutieren u.a. Dr. Schulz (Lorenz-von-Stein-Institut Kiel), Prof. Jobst (Hertie School of Governance Berlin) und Dr. Rottmann (Universität Leipzig).
  • Fallstudien aus dem Bereich Infrastruktur (Brückenbau sowie Architekturqualität) und IT (E-Government in Landkreisen) stellen Herr Heudorf (Stadt Frankfurt), Herr Pelzeter (Heinle-Wischer-Partner) und Dr. Ruge (Deutscher Landkreistag) vor.
  • Frau Dr. Reinhardt, Landesrechnungshof Brandenburg, und Herr Ahrend (AIOS) stellen ihre Aspekte zur Evaluierung von Öffentlich-Privaten Partnerschaften vor. 

Zu unserer bewährten Abendveranstaltung laden wir zu einer Schifffahrt auf der Havel und dem Wannsee am Dienstag, den 17. September 2013, ein.

> Weitere Informationen und Anmeldung

Zurück