Jacky Gillmann

PPP erfordert Überlegungen übers reine Bauen hinaus, was für alle Beteiligten von Vorteil ist.

Publikationen des Vereins

Gesetzgeberischer Handlungsbedarf in der Schweiz

Herausgeber: Verein PPP Schweiz
Autoren: Urs Bolz / Isabelle Häner / Ulrich Keusen / Marcel Bischof / Andreas Lienhard
Verlag: Schulthess, 2008
ISBN: 978-3-7255-5642-7
Preis: kostenlos über untenstehendes Download-Formular
Seiten: 119

 

 

Das geltende Recht lässt in der Schweiz einen weiten Freiraum. Das Modell Public Private Partnership (PPP) bringt aber eine Vielzahl von neuartigen rechtlichen Fragestellungen, die geklärt werden müssen, soll PPP in der Praxis eine reale Option werden. In dieser Publikation werden diese Fragestellungen aus verschiedenen Perspektiven skizziert, Empfehlungen abgeleitet und Umsetzungsvarianten gesetzlicher Revisionen diskutiert. Dabei fokussiert das Werk auf Beschaffungs-PPP im Hochbau.

> Vortrag von Dr. Urs Bolz zur Publikation (PDF)

 

Download-Formular

Bitte füllen Sie das nachfolgende Formular aus, um den kostenlosen Download-Link per E-Mail zu erhalten.

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.
 

Zurück