Jacky Gillmann

PPP erfordert Überlegungen übers reine Bauen hinaus, was für alle Beteiligten von Vorteil ist.

Publikationen des Vereins

Möglichkeiten zur Finanzierung von PPP-Infrastrukturprojekten in der Schweiz

Herausgeber: Verein PPP Schweiz
Autoren: Daniel Gutmann / Adrian Lehmann / Alex Meyer / Christian Moser / Peter Reimann / Niklaus Scheerer / Dan Bihi-Zenou / Christian Kummert / Romeo Minini / Ludo Schockaert / Frank Wachner
Verlag: Schulthess, 2009
ISBN: 978-3-7255-5972-5
Preis: CHF 38.00
Seiten: 
84

Die Publikation setzt sich mit einer der wichtigsten Fragen rund um das PPP-Modell überhaupt auseinander. Der Anspruch an die Finanzierungslösung von PPP-Vorhaben ist dabei gerade in der Schweiz besonders hoch, weil die öffentliche Hand hierzulande über einfache und günstige Kapitalbeschaffungsmöglichkeiten verfügt. Die Finanzexperten des Vereins beleuchten das Thema in ihrem Werk sowohl aus Sicht der Privatwirtschaft  wie auch aus Sicht der öffentlichen Hand, wobei ihr Fokus auf Beschaffungs-PPP im Infrastrukturbereich liegt. So vermitteln sie einen vertieften Einblick in praktisch angewandte Lösungen.

> Link zur Verlagsseite, wo die Publikation online bestellt werden kann.

Zurück