Lorenz Bösch

L'évaluation du cycle de vie est une question clé dans le modèle PPP.

Projets PPP en Suisse

Marina Tiefenbrunnen, Zürich

In Zürich an der Stadtgrenze zu Zollikon soll in den nächsten Jahren ein modernes Wassersportzentrum samt breiter öffentlicher Mole und Hafen entstehen. Die Kosten von rund 40 Millionen werden von vier Partnern getragen.

En savoir plus...

sitem-insel, Bern

Auf dem Areal des Inselspitals Bern entsteht das nationale Kompetenzzentrum für translationale Medizin und Unternehmertum (sitem-insel AG) in einem PPP-Modell. Die Forschungseinrichtung von nationaler Bedeutung soll die fünf Kantone der Hauptstadtregion mit starker Medtech-Industrie und einer stark wachsenden Pharma- und Biotechindustrie als international bedeutenden Medizinstandort positionieren.

En savoir plus...

Nuovo Polo sportivo e per gli eventi Lugano

Polo sportivo e per gli eventi Lugano

La Città di Lugano vuole realizzare nel nuovo quartiere Cornaredo un centro sportivo con stadio e contenuti accessori generatori di reddito.

En savoir plus...

Ensemble Zürich

In einem Public-Private-Partnership-ähnlichen Projekt auf dem Areal Hardturm plant die Entwicklerin und Totalunternehmerin HRS zusammen mit Partnern den Bau eines Fussballstadions sowie 174 gemeinnütziger und rund 600 privater Wohnungen. Der Stadtrat gewährt den privaten Investoren zur Umsetzung der drei, bzw. vier Projekte jeweils ein Baurecht für das städtische Grundstück.

En savoir plus...

Reka-Feriendorf Thurgau-Bodensee (Kreuzlingen)

In Kreuzlingen entsteht das erste Reka-Feriendorf im Kanton Thurgau mit rund 50 Ferienwohnungen. Die 1939 gegründete Schweizer Reisekasse (Reka) Genossenschaft verfügt bereits über 12 Feriendörfer mit rund 1'200 Wohnungen in der Schweiz. Die Genossenschaft verfolgt einen sozialtouristischen Non-Profit-Auftrag mit dem Ziel, einer grösstmöglichen Zahl von Familien in der Schweiz Ferien und Freizeit zu ermöglichen.

En savoir plus...

Campo Marzio Nord - Polo turistico congressuale Lugano

Il 19 gennaio 2017 il Municipio ha licenziato due messaggi relativi alla realizzazione del polo turistico congressuale nel comparto di Campo Marzio Nord. I contenuti del progetto sono stati aggiornati, confermando la centralità del centro congressuale e consentendo, grazie a una variante di Piano regolatore, l’introduzione di contenuti residenziali. Approvato il 4 luglio 2017 un credito di CHF 1'000'000.- per il proseguimento.

En savoir plus...

Neumatt - Kantonales Verwaltungszentrum Burgdorf

Auf dem Zeughausareal in Burgdorf ist seit Frühling 2012 ein Verwaltungszentrum, ein Werkhof sowie ein Regionalgefängnis mit 110 Haftplätzen in Betrieb.

En savoir plus...

Tissot Arena, Biel/Bienne

Im Bieler Bözingenfeld sind unter einem Dach zwei neue Sportstadien inkl. Eisfeld und Curlinghalle entstanden. Nach dem Spatenstich im Dezember 2012 erfolgte im September 2013 die Grundsteinlegung. Im Juli 2015 wurden die "Stades de Bienne", die seit Februar 2015 den Namen "Tissot Arena" tragen, an die Stadt Biel übergeben.

En savoir plus...

Veloverleihsystem "Züri Velo"

Bild: PubliBike

In der Stadt Zürich ist ein automatisches Veloverleihsystem im PPP-Modell in Betrieb. Privater Partner und verantwortlich für Planung, Aufbau, Betrieb und Finanzierung der über 150 Stationen ist die Postauto-Tochter "PubliBike".

En savoir plus...

Sportarena Allmend Luzern

Seit Juli 2011 kickt der FC Luzern in der neuen Swissporarena, im Sommer 2012 wurden das neue Hallenbad und zwei neue Wohnhochhäuser eingeweiht. Das alles gehört zum Projekt "Sportarena Allmend Luzern", einer PPP zwischen der Stadt Luzern und privaten Investoren. 

En savoir plus...

Hôtel des Patients, Lausanne

Le Premier Hôtel des Patients de Suisse a ouvert ses portes en octobre 2016 dans les environs immédiats du bâtiment hospitalier principal du CHUV. Cet établissement de 114 chambres allie prestations médicalisées et accueil de type hôtelier. Il est destiné à des patients qui ont retrouvé une bonne autonomie mais qui doivent encore bénéficier de soins. 

En savoir plus...

Bâtiment Skylab - Centre multifonctionnel à Plan-les-Ouates

La zone industrielle de Plan-les-Ouates (GE) a été dotée d’un nouveau centre multifonctionnel. "Skylab" offre des locaux pour les entreprises, ainsi que des services d’utilité publique, comme une crèche ou une caserne de pompiers.

En savoir plus...

Wohn- und Pflegezentrum Salmenpark Rheinfelden

In Rheinfelden wurde Ende Januar 2016 das Wohn- und Pflegezentrum "Salmenpark" eröffnet. Das Projekt wurde als PPP zwischen der Stadt Rheinfelden und der Betreiberin Seniocare realisiert. Zur erweiterten Überbauung Salmenpark gehören ausserdem Wohnbauten, Büros, Einkaufsflächen und ein Parkhaus.

En savoir plus...

Parking souterrain de la place d'Armes, Yverdon-les-Bains

La Ville d’Yverdon-les-Bains et les sociétés du groupe Marti et du groupe Amag ont signé le contrat concernant la conception, la réalisation et l’exploitation du parking souterrain de la place d’Armes, situé en face de la gare et amené à transformer le centre de la deuxième ville du canton. Le partenariat public-privé qui lie désormais la Ville et les sociétés du groupe Marti et du groupe Amag est unique en Suisse romande.

En savoir plus...

Centre sportif régional de la Gruyère

Le programme public comprend une patinoire, trois bassins, dont l’un à fond mobile et l’autre avec plongeoir, une halle de gymnastique double et une simple. Les objectifs poursuivis par les communes de la Gruyère consistent à répondre aux besoins des écoles, de la population, des associations et clubs sportifs ainsi que d’accroitre l’attractivité touristique de la région.

En savoir plus...

Le Ticle - Théâtre du Jura, Delémont

La volonté politique de réaliser le projet de Théâtre du Jura a rencontré la volonté économique de réaliser un projet immobilier mené par HRS Real Estate SA et devant réunir, en plus du Théâtre du Jura et outre un supermarché Coop, des locaux commerciaux ainsi qu’une centaine d’appartements.

En savoir plus...

Buszentrum Glattal

In Bassersdorf (ZH) erfolgte im Dezember 2013 die Grundsteinlegung für ein neues Buszentrum in partnerschaftlicher Beteiligung von Eurobus, VBG Verkehrsbetriebe Glattal AG und Zürcher Verkehrsverbund (ZVV). Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2014 hat das neue Buszentrum Glattal seinen Betrieb aufgenommen.

En savoir plus...

CTL - Centro Tecnologico del Legno

Das Centro Tecnologico del Legno im Valposchiavo (Puschlav) ist ein innovatives Technologie- und Weiterbildungszentrum für Berufsleute aus der Holzverarbeitungsbranche aus den italienischsprachigen Landesteilen der Schweiz und der Region Lombardei.

En savoir plus...

Beaumont - Centre de chirurgie ambulatoire à Lausanne

Le partnerariat entre un service d’Etat - le CHUV -, une fondation d’intérêt public - la Fondation de l’Hôpital orthopédique - et l’entreprise privée MV SANTE permet en 2014 l’ouverture d’un centre de chirurgie ambulatoire situé dans le périmètre du CHUV.

En savoir plus...

Institut de Radiologie du Jura bernois SA

Dans le Jura bernois, un hôpital public et un réseau de cliniques privées ont mis en place un partenariat public-privé sous la forme d’une société anonyme. L’Hôpital du Jura bernois (HJB) et le groupe de cliniques privées Genolier Swiss Medical Network SA (GSMN SA) basé à Neuchâtel ont entamé une collaboration dans le domaine de la radiologie en septembre 2014.

En savoir plus...

wellnessHostel4000 & Aqua Allalin, Saas-Fee

Die Burgergemeinde Saas-Fee hat gemeinsam mit den Schweizer Jugendherbergen und der Schweizerischen Stiftung für Sozialtourismus das bestehende Freizeitzentrum "Bielen" erneuert und um eine neue Jugendherberge ergänzt. Das "wellnessHostel4000" und das "Aqua Allalin" wurden im September 2014 eröffnet.

En savoir plus...

Überbauung Rathausplatz Baar

Seit 2004 wird auf dem Rathausplatz in Baar auf einer Gesamtnutzfläche von 9260m2 gelebt, gearbeitet und eingekauft. Dies dank einer PPP zwischen der Einwohnergemeinde Baar, der Raiffeisenbank Zug sowie der Alfred Müller AG.

En savoir plus...

Seniorenzentrum Vitadomo Bubenholz, Opfikon

Die Stadt Opfikon und die TERTIANUM AG erstellen im Rahmen des PPP-Projekts "Vitadomo Bubenholz" 59 hindernisfreie Wohnungen für Seniorinnen und Senioren mit der Möglichkeit zum Bezug von Serviceleistungen, ein Pflegewohnhaus mit 43 Einzel-Pflegezimmern sowie ein öffentliches Bistro/Restaurant mit einem Mehrzwecksaal. Der Baubeginn ist im April 2013 erfolgt, der Bezug ist für April 2015 geplant.

En savoir plus...

Standortförderung "Greater Zurich Area" GZA

Die Greater Zurich Area AG (GZA) betreibt seit 1999 das Standortmarketing für den Wirtschaftsraum Zürich im Ausland. Getragen wird die GZA - im Rahmen eines PPP-Vertrags - gemeinsam von der öffentlichen Hand (acht Kantone und zwei Städte) und der Privatwirtschaft. 

En savoir plus...

EWID-Zuweisung im Rahmen der Registerharmonisierung

Daten von über einer Million Wohnungen und über 2,5 Millionen Personen hat die Schweizerische Post im Rahmen der Registerharmonisierung für interessierte Kantone und Gemeinden zwischen 2008 und 2011 gesammelt und aufbereitet. Die Dienstleistung der Post diente zur Überführung des eidgenössischen Wohnungsidentifikators (EWID) vom Gebäude- und Wohnungsregister in die Einwohnerregister.

En savoir plus...

Stadion Neufeld, Bern

Die Stade de Suisse AG hat den Unterhalt und Betrieb des Stadions Neufeld von den Stadtbauten Bern übernommen. Investiert werden soll in zwei grosse Kunstrasenplätze und zwei kleinere Rasenfelder.

En savoir plus...

Stadion „La Maladière“, Neuchâtel

Die Maladière gilt in der Schweiz als PPP mit Pioniercharakter. Das CHF 220 Mio. teure Stadion mit Mantelnutzung ist seit 2007 in Betrieb.

En savoir plus...

Kaufmännische Berufsschule Langenthal

Seit 2007 werden an der kaufmännischen Berufschule Langenthal auf insgesamt 7 Stockwerken Lehrlinge ausgebildet, Bücher ausgeliehen und Kurse abgehalten.

En savoir plus...

Chauffage à distance Onex

Les Services Industriels de Genève (SIG), le Canton de Genève et des entreprises pivées exploitent depuis 2002 un réseau de chaleur à distance avec une puissance actuelle de 80 MW.

En savoir plus...

Netzwerk SchweizMobil

Das als PPP gestaltete nationale Netzwerk für den Langsamverkehr ist lanciert. Kantone, Bundesämter, das Fürstentum Lichtenstein sowie private Organisationen aus dem Bereich Verkehr, Tourismus und Sport haben über 50 Wander-, Bike-, Skate- und Kanurouten sowie attraktive Zusatzprodukte erarbeitet.

En savoir plus...

Stadion Aarau

Und noch ein PPP-Stadion: Die Stadt Aarau, der Kanton Aargau und Private haben die Realisierung des mit 150Mio. Franken budgetierten Projektes auf 2010 veranschlagt.

En savoir plus...

Radiologie Luzern Land AG

Seit Ende April 2008 betreibt das Luzerner Kantonsspital gemeinsam mit dem Paraplegiker-Zentrum Nottwil einen MRT (Magnet Resonanz Tomographen). Die PPP hat Pionier-Charakter im schweizerischen Gesundheitswesen.

En savoir plus...