Sven Rump

PPP ist eine liberale Denkweise, die die Zusammenarbeit von Staat und Wirtschaft sinnvoll verflechtet. Dadurch wird die Staatsquote tendenziell reduziert.

PPP-News

Besser ein Kongresshaus nach PPP-Modell als keines

05.11.2008

Zürich, 5. November 2008 - Der Verein PPP Schweiz begrüsst die grundsätzlich positive Stellungnahme des Zürcher Stadtrats zu Public-Private-Partnership-Modellen (PPP-Modellen) und die damit verbundene öffentliche Diskussion, warnt aber vor Polemik. Er fordert dazu auf, Wissen und Können der Wirtschaft optimal für Gesellschaft und Politik zu nutzen.

Weiterlesen …

Public Private Partnership schweizweit im Aufwind

29.10.2008

Zürich, 29.10.08 - Public Private Partnerships (PPP) werden schweizweit immer häufiger als Alternative geprüft, lautet das Fazit der heutigen Generalversammlung des Vereins PPP Schweiz. Die Vielzahl der diskutierten Projekte bewog den Verein dazu, eine neue Fachgruppe "Verkehr" ins Leben zu rufen und Publikationen zur Finanzierung und zur Wirtschaftlichkeit von Aufgabenauslagerungen in die Wege zu leiten.

Weiterlesen …

Essay: Chancen durch PPP für die öffentliche Hand

18.08.2008

PPP bietet einen Lösungsansatz zur Effizienzsteigerung der öffentlichen Aufgabenerfüllung, unabhängig von Mittelknappheit. Durch projektspezifische, wirtschaftliche Effizienzvorteile kann eine PPP zu einer schnelleren, kostengünstigeren und qualitativ höherwertigen Aufgabenerfüllung und somit zur Erhöhung des Gemeinwohls der Gesellschaft führen. Durch PPP-Projekte kann eine finanzielle Entlastung der Haushalte der öffentlichen Hand realisiert sowie eine nachhaltige Qualitätsverbesserung der Infrastruktur erzielt werden. Damit werden die langfristigen Standortvorteile der Kommunen für Industrie und Dienstleistung ausgebaut und die Attraktivität für eine gut ausgebildete Bevölkerung in einem globalisierten Wettbewerb gesichert.

Weiterlesen …

Neue internationale Task Group für PPP

04.08.2008

Das International Council for Research and Innovation in Building and Construction (CIB), hat eine Task Group für PPP gegründet. Ziel der Gruppe ist die Entwicklung einer internationalen PPP-Forschungsgemeinschaft. Die Schweiz ist durch Gerhard Girmscheid, Präsident des Expertennetzwerks von PPP Schweiz und Boardmember des CIB, vertreten.

Weiterlesen …

Essay: PPP – politische und strategische Bedeutung

22.07.2008

Die Gemeinden sowie die Kantone, aber auch der Staat als Ganzes stehen heute in einem globalisierten Wettbewerb um Standortvorteile für Industrie, Dienstleistung und eine gut ausgebildete Bevölkerung. PPP ist dabei ein möglicher Weg, die Qualität von Dienstleistungen für die öffentlichen Anspruchsgruppen nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu erfüllen.

Weiterlesen …

Private Finanzierung von Infrastrukturanlagen des Verkehrs in der Schweiz

18.07.2008

Die vermehrte private Finanzierung von Verkehrsinfrastrukturen in der Schweiz ist absehbar, so das Fazit von Daniel Schnetzer in seiner Executive-MBA Projektarbeit an der HSG. Die Arbeit enthält unter anderem eine vertiefte finanztechnische Analyse der Verkehrsprojekte "TransRun" und "Autobahnzubringer Oberaargau".

Weiterlesen …

Machbarkeitsstudie PPP-Gesundheitskarte

16.11.2006

Untersuchung der Machbarkeit einer schweizweiten Public Private Partnership zum Aufbau und Betrieb eines “Health Information Clearinghouses” (Gesundheitskarte) ist abgeschlossen. / Abschlussbericht liegt vor.

Weiterlesen …