Lorenz Bösch

Die Lebenszyklus-betrachtung ist ein zentrales Thema im PPP-Modell.

PPP-News

Verein PPP Schweiz: Ziele erreicht, Tätigkeit eingestellt

30.06.2019

Lorenz Bösch, Präsident des Vereins PPP Schweiz betonte anlässlich der Generalversammlung in Bern, dass das PPP-Modell heute in der Schweiz gut verankert sei und bei grösseren Vorhaben und Aufgaben immer häufiger in Erwägung gezogen werde. Dazu hätten die Publikationen und Veranstaltungen des Vereins in den vergangenen Jahren wesentlich beigetragen.

Eine Standardisierung des PPP-Modells hat sich in manchen Teilbereichen fest etabliert. Die Bemühungen des Vereins haben mitgeholfen, dass Kernelemente des PPP-Modells beim Bund, bei der Beschaffungskonferenz des Bundes und bei vielen weiteren Verwaltungen als verbindliche Vorgaben eingeflossen und festgeschrieben sind. Das mit der Unterstützung vieler Experten erarbeitete Wissen ist öffentlich zugänglich. Der Verein hat damit die in ihn gesteckten Ziele weitgehend erreicht und stellt seine Tätigkeit Ende Monat ein.

Das vom Verein erarbeitete Wissen und seine Schriften werden in Zukunft von der Schweizerischen Gesellschaft für Verwaltungswissenschaften öffentlich zugänglich gehalten (www.sgvw.ch).

Zurück | Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Bitte addieren Sie 3 und 1.*