Sven Rump

PPP ist eine liberale Denkweise, die die Zusammenarbeit von Staat und Wirtschaft sinnvoll verflechtet. Dadurch wird die Staatsquote tendenziell reduziert.

PPP-News

1 Milliarde Euro für deutsche ÖPP-Projekte 2014

tstamp);*/ echo substr($this->date, 0, -5); ?>

Der deutsche ÖPP-Markt zeigte im Jahr 2014 einen weiteren Aufwärtstrend. Mit elf Projektabschlüssen wurde ein Investitionsvolumen von mehr als einer Milliarde Euro erzielt. Die beiden größten Projekte waren das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein sowie der Ausbau der Bundesautobahn A7 zwischen Bordesholm und Hamburg Nordwest.

Die Kommunen bleiben die Vorreiter einer effizienten Beschaffung öffentlicher Infrastruktur im Rahmen von Öffentlich-Privaten Partnerschaften. Das Investitionsvolumen der realisierten kommunalen ÖPP-Projekte seit 2002 beträgt mehr als drei Milliarden Euro. Vor allem im Bereich der Bildungsbauten, Verwaltungsgebäude und Gebäude der inneren Sicherheit wird die Partnerschaft mit privaten Partnern genutzt. Auch im Bereich Gesundheitswesen und bei Feuerwachen wird in den letzten Jahren immer häufiger diese Beschaffungsvariante eingesetzt.Insgesamt wurden in Deutschland im Zeitraum 2002 bis 2014 über 9 Milliarden Euro im Rahmen von ÖPP-Projekten im Hoch- und Tiefbau investiert. Der Anteil der ÖPP-Investitionen an allen Bauinvestitionen seit 2002 liegt damit bei etwa drei Prozent.

Quelle: www.partnerschaften-deutschland.deHerausgeberin: ÖPP Deutschland AGDatum: 13. Januar 2015

Zurück | Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Was ist die Summe aus 6 und 1?*